Bei DAAD | Kuba tut sich einiges!

Im Februar 2016 besuchten mehr als 30 Vertreter_innen deutscher Hochschulleitungen und Wissenschaftsinstitutionen auf Einladung des kubanischen Hochschulministeriums den zehnten internationalen Bildungskongress „Universidad 2016“. Zeitgleich organisierten der DAAD und die HRK gemeinsam mit den kubanischen Partnern ein bilaterales Treffen, um sich über aktuelle Perspektiven der deutsch-kubanischen Hochschulzusammenarbeit auszutauschen. Auch ein Besuch am DAAD-geförderten Projekt der Humboldt Universität Berlin und der Universidad de La Habana, InCUBAdora, sowie in der Fremdsprachenfakultät (FLEX) der Universität Havanna zum 25. Jubiläum des DAAD-Lektorats in Kuba standen auf dem Programm. Mit drei Treffen innerhalb von acht Monaten setzen die deutsche und die kubanische Seite ein starkes Signal für eine neue Annäherung in Bildung und Wissenschaft: Im Juli 2015 war die DAAD-Präsidentin, Prof. Dr. Margret Wintermantel, in der Delegation um Außenminister Steinmeier nach Havanna gereist. Im November desselben Jahres reiste eine kubanische Delegation von Universitäts-Leitungen und Ministeriumsvertreter_innen nach Deutschland. Die dritte Reise fand nun im Februar 2016 statt und brachte die DAAD-Generalsekretärin Dr. Dorothea Rüland nach Havanna. Weitere Informationen finden Sie hier: https://www.daad.de/der-daad/daad-aktuell/de/41424-deutsch-kubanischer-aufbruch/).