The Opportunity of a Lifetime

PwC ist eines der führenden weltweit tätigen Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaften in Deutschland. Insbesondere für die Wirtschaftsprüfungsbranche muss man sich bereits frühzeitig im Studium auf die passenden Schwerpunkte fokussieren. Angefangen von der Wahl des Studienschwerpunkts Finance, Accounting, Logistics oder Controlling, über die Einplanung eines ersten Praktikums oder einer Werkstudententätigkeit. Ein roter Faden, der bereits im Studium beginnt, öffnet viele Türen. 

Nach einem Überblick über das Unternehmen PwC, werden Fachkollegen aus verschiedenen Bereichen für Fragen und Anmerkungen zur Verfügung stehen. Zudem werden Einzelgespräche angeboten. Bitte bewerben Sie sich hierfür vorab per Mail.

Bitte CSS aktivieren Bitte CSS aktivieren Bitte CSS aktivieren
Bitte CSS aktivieren Bitte CSS aktivieren

Unternehmensinformationen

Branche: Wirtschaftsprüfung und Unternehmensberatung         

Mitarbeiterzahl: 208.000, davon in Deutschland: 9.800      

Standorte: 157, davon in Deutschland: 29

Umsatz: in Deutschland 1,65 Mrd. Euro, weltweit 35,4 Mrd. US-Dollar

Einsatzmöglichkeiten: Praktika, Studentenjobs, Abschlussarbeiten, Traineeprogramme, Direkteinstieg, Referendariat

Personalplanung 2016: ca. 3.600 Neueinstellungen, davon 1.200 Hochschulabsolventen, 400 Fachkräfte sowie ca. 2.000 Praktikanten

Anteil Hochschulabsolventen: über 80 Prozent

Gesuchte Fachrichtungen: Wirtschaftswissenschaften: BWL/allgemein/WiWi, BWL/Banken, BWL/Controlling, BWL/Finanzen, BWL/Rechnungswesen, BWL/Steuern, International Management, Jura, (Wirtschafts-) Ingenieurwesen, (Wirtschafts-) Mathematik, (Wirtschafts-) Informatik

Firmensprache: Deutsch, Englisch

Sprachvoraussetzungen: Deutsch, Englisch

Zusatzqualifikationen: guter Abschluss, relevante Studienschwerpunkte mit betriebswirtschaftlichem Bezug, zielgerichtete Praktika bzw. Praxiserfahrung, Auslandserfahrungen, außeruniversitäres Engagement, gute IT- und Englischkenntnisse, Beratungskompetenz, Teamfähigkeit und überzeugendes Auftreten, Flexibilität und hohe Einsatz- und Leistungsbereitschaft, analytische, konzeptionelle und selbstständige Arbeitsweise, hohe Motivation, Mobilität